Ausflüge

                in den Ferienwohnungen 3 und 4

 

 

 

 

 

Zurück

Einen Überblick über die nähere Umgebung und die zahlreichen Möglichkeiten für Tagesausflüge in die nähere Umgebung finden Sie im folgenden:

 

Neukirchen-Balbini: (Entfernung ca. 1 km)

PostkarteNeukirchen-Balbini liegt am Übergang vom Oberpfälzer zum Bayerischen Wald, ist ländlich geprägt und wurde im Bundeswettbewerb "Unser Dorf soll schöner werden" auf Kreis-, Bezirks- und Landesebene ausgezeichnet. Eingebettet in saftige grüne Wiesen, umgeben von schier endlosen Wäldern, in denen da und dort ein Bach plätschert, haben sich die schmucken Dörfer rund um Neukirchen-Balbini ihren ursprünglichen ländlichen Charakter bewahrt und laden zum Verweilen ein.

 

Neunburg vorm Wald (Entfernung ca. 10 km)

Die Stadt Neunburg vorm Wald bietet Ihnen verschiedenste Einkaufsmöglichkeiten, eine gut erhaltene Burg und liegt in unmittelbarer Nähe. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten sind das Neunburger Schloss mit Schwarzachtaler Heimatmuseum, das spätgotische historische Rathaus und die romanische Jakobskirche. Interessante Freizeitgestaltungsmöglichkeiten bieten das Hallenbad und Freibad, die Brauerei mit Besichtigungsmöglichkeit im Weißen Brauhaus und das historische Freilichtspiel vom Hussenkrieg.

 

Weltkulturerbestadt Regensburg (Entfernung ca. 50 km)

Die Weltkulturerbestadt Regensburg bietet Ihnen eine Besichtigung der herrlichen Altstadt und des Doms mit Museum. Bei schlechtem Wetter können Sie im Donaueinkaufszentrum oder den Regensburg Arcaden einkaufen. Bei gutem Wetter flanieren Sie in der Fußgängerzone, besichtigen die zahlreichen Sehenswürdigkeiten oder verbringen eine romantische Schifffahrt auf der Donau.

 

Seen (verschiedenste im Umkreis von 20 km)
neubäu-neubäuer-see-bootssteg-boote-bilder-bayern-panorama-380Perfekte Bade- und Freizeit möglichkeiten bieten die zahlreichen Seen in unmittelbarer Nähe: Für weitere Information klicken Sie auf einen der folgenden links:

 

Eixendorfer Stausee, Steinberger See, Murner See, Neubäuer See

 

1. Deutsches Drachenmuseum, Furth im Wald (Entfernung ca. 40 km)

Ausgehend vom „Drachen“ als Naturerscheinung, als Geschöpf des Chaos in der westlichen Mythologie und als strahlende Gottheit des Ostens, wird die Zeit der Drachen und Drachentöter dargestellt. Den größten Teil des Museums nimmt die Geschichte des „Drachenstichs“ ein, des „ältesten deutschen Volksschauspieles“. Historische St. Georg Darstellungen, Drachendarstellungen, Münzen, Medallien und Amulette sind im Georg-Saal ebenso ausgestellt wie zeitgenössische, künstlerische und kunsthandwerkliche Arbeiten aus aller Welt. – Und natürlich in seiner Höhle als Hauptattraktion der „Further Drache“, der Hauptdarsteller der alljährlich vom 2. bis 3. Augustsonntag in Furth im Wald stattfindenden „Drachenstich-Festspiele“.

 

Bienen-Museum, Zandt (Entfernung ca. 35 km)

Erfahren Sie das faszinierende Leben der Bienen im kleinsten Bienen-Museum der Welt. In ca. 1 1/2 Stunden erhalten Sie einen kleinen Einblick in die Bienenwelt sowie über historisches und kurioses von Bayern bis Afrika. Nach der Führung haben Sie Gelegenheit, den leckeren Honig zu probieren.

 

Bayerwald-Tierpark, Lohberg (Entfernung ca. 65 km)

Hier finden Sie über 300 Tiere des bayerisch-böhmischen Grenzgebietes mit ca. 70 Arten in natürlicher Umgebung. Eine Beschilderung der typischen Pflanzen sowie ein Natur- und Umweltpfad ergänzen die natürlichen Gegebenheiten des Parks und sprechen aktuelle Umweltprobleme an.

 

Besucherbergwerk „Silberberg“, Bodenmais (Entfernung ca. 60 km)

Erleben Sie die faszinierende Welt unter Tage. Durch den über 600 m langen „Barbarastollen“ führt Sie der Weg tief ins Innere des Silberberges bis zu einer gewaltigen Höhlung, dem „Großen Barbaraverhau“.

 

 

Glashütte Sellner, Lohberg (Entfernung ca. 55 km)

Ein Geheimtipp für Glasliebhaber, die die Ursprünglichkeit und Geschichte des Glases suchen. An der Stelle, an der bereits 1540 die alte Lohberger Glashütte stand, wird heute wieder Glas geschmolzen und geblasen. Im Kirchenschiff der alten Kirche von 1698 befindet sich die Künstlerwerkstatt mit Galerie und gemütlicher Hüttenschänke.

 

Die goldene Stadt, Prag (Entfernung ca. 200 km)

In Reichweite für einen Tagesausflug liegt die goldene Stadt Prag.

Als eine der ältesten und größten Städte in Mitteleuropa, die von den Zerstörungen im Zweiten Weltkrieg weitgehend verschont geblieben ist, ist Prag heute auch als touristisches Ziel von großer Bedeutung. Seit 1992 zählt das historische Zentrum von Prag zum UNESCO-Welterbe. Die Architektur Prags ist sehr vielfältig.

Am bekanntesten sind sicher die Prager Burg mit dem Veitsdom, die Karlsbrücke und der Altstädter Ring mit Teynkirche, Ungelt, Rathaus und astronomischer Uhr (Orloj). Aber auch die zweite mittelalterliche Burg, der Vyšehrad mit der St. Peter-und-Pauls-Kirche gehört zu den bekannteren Bauwerken. Die Prager Altstadt wird besonders durch ihre alten Häuser, die oft bis in die Romanik und Gotik zurückreichen, ihre zahlreichen Kirchen und romantischen Gassen geprägt.

 

Viele weiterführende Informationen bzgl. den zahlreichen Ausflugsmöglichkeiten die Ihnen der bayerische Wald bietet finden Sie auf den Internetseiten von Sehenswerter Bayerischer Wald

 

 

 

 

Home ] Zurück ]

Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an: zehmannm@gmx.de.
Copyright © 2008 Urlaub auf dem Bauernhof - Fürstenhof Zehmann
Stand: 07.08.11
Wichtiger Hinweis:
Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Auf dieser Seite sind links zu anderen Seiten im Internet gelegt. Für all diese links gilt: Wir möchten ausdrücklich betonen, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten habe. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von den Inhalten aller von dieser Seite aus gelinkten Seiten.